Windeln
Pro­duktinfo

Windeln (im Volksmund auch „Pampers“ genannt) stellen die sicherste Form der Ver­sorgung Inkon­ti­nenter dar. Wie bei ana­to­mi­schen Vor­lagen reicht der Saugkern vom Unter­bauch bis zum Steißbein. Sie haben, abhängig von der Größe das höchste Saug­ver­mögen und sind am besten gegen Ver­rut­schen gesi­chert. Durch die Kle­be­streifen an der Seite können sie genau fixiert werden und zu Kon­troll­zwecken geöffnet und wieder ver­schlossen werden.
Bei bett­lä­ge­rigen Pati­enten gibt ein Nässe­in­di­kator an der Unter­seite Hin­weise darauf, wann das Fas­sungs­ver­mögen der Windel erschöpft ist.
Da das Grö­ßen­wachstum von Kindern nicht immer sym­me­trisch ver­läuft, bevor­raten wir eine Vielzahl von Win­del­größen und –schnitten um vor allem auch während der Über­gangs­phase zwi­schen der größten Kin­der­windel und der kleinsten Erwach­se­nen­windel eine sichere Ver­sorgung gewähr­leisten zu können.

medipro_deutschland_produkt_windelhosen

[/vc_column]